Das GPFIN-Team machte sich an einem Sommermorgen auf die lange Reise zu den Großen Pandas: Yuan Zi und Huan Huan in den ZooParc de Beauval auf. Die lange Fahrt führte das Team durch schöne französische Landschaft und irgendwann in der Nacht erreichte das Team sein Ziel. Der Besuch des ZooParcs konnte das Team erst am nächsten Morgen in der Frühe machen. Die Vögel zwitscherten vergnügt in der grünen Landschaft, die Luft war noch mild und blumengesättigt. Der ZooParc de Beauval liegt außerhalb der Stadt Saint –Aignan im Département Loir-et-Cher.


Die beiden Großen Pandas trafen wir beim Frühstück. Sie verspeisten schmatzend ihren frischen Bambus. Beide sahen gesund und munter aus. Yuan Zi machte seine Posen und seine schöne elegante Huan Huan machte nicht weniger Posituren. Ihre Domizile sind nach wie vor in bester Ordnung, sauber, mit vielen Pflanzen, Bäumen, schattigen Plätzen, Klettergerüsten, Bedampfungsanlagen, schönen grünen Flächen und Blumen. Die Besucher kommen in Scharen, besonders Schulkinder, die sogar ihren Unterricht vor Ort abhalten. Es ist ein quirliges und buntes Hin und Her, jede Menge fremde Sprachen neben Französischem. Alle wollen die Stars sehen und sie fotografieren oder filmen. Solange sie beim Essen sind, kann man sie filmen nach Lust und Laune, aber wenn Yuan Zi und Huan Huan ihre Mahlzeiten beendet haben, dann sind Ruhe, Entspannung und Erholung angesagt. Und diese dauert sehr lange.

Get the Flash Player to see the wordTube Media Player.

Dann kann es passieren, dass die elegante Huan Huan auf dem Klettergerüst in der Innenanlage sitzt, schaut sich die neugierigen Fans an, die durch die Scheiben lugen, gähnt oder einfach gemütlich liegt. Sie meidet die heiße Sonne in den Mittagsstunden. Yuan Zi macht sich bequem in dem Schatten und döst. Wie lange sein Nickerchen dauert, kann man nicht sagen. Er hat viel Zeit und keine Verpflichtungen, die Uhr interessiert ihn nicht.  Wenn er Hunger hat, dann wird er wieder wach, schaut ob sein Bambus da ist und setzt sich gemütlich hin, um seine leckere Bambusmahlzeit zu verspeisen.

Get the Flash Player to see the wordTube Media Player.

GPFIN-Team verabschiedete sich von den beiden Großen Pandas und machte sich auf den Weg in den Pairi Daiza Zoo, Brugelette in der Domaine de Cambron.

Get the Flash Player to see the wordTube Media Player.

Fotos & Videos: © GPFIN