Guangzhou – Chimelong Safari Park

Chimelong Pandas1

An einem verregneten Novembertag hat das GPFIN-Team seine lange Reise zu den Großen Pandas nach China angetreten. Diesmal entschied sich das Team für einen kleinen Abstecher zu den weltberühmten und einzig überlebenden Giant Panda Triplets im Chimelong Safari Park Guangzhou.
Guangzhou 广州市 befindet sich im Süden der VR China und ist die größte Stadt im Perlfluss-Delta. Die Millionenmetropole ist die Hauptstadt der Provinz Guangdong. Seit 1988 sind die Main-Metropole Frankfurt und Guangzhou die Partnerstädte geworden.


Bei unserer Ankunft herrschten 28⁰C in einem subtropisch-feuchten Klima. Die Sonne brannte erbarmungslos auf unsere Köpfe nieder. Nach fast 12-stündigem Flug machten wir uns auf dem Weg zu den Großen Pandas. Die wundervollen exotischen Pflanzen, Bäume, Blumen und Sträucher säumten die Straßen, die Hotelanlage, die Parks und die Spazierwege.


Der Chimelong Safari Park ist eine riesengroße Anlage mit herrlichen Pflanzen, herrlichen Bäumen und unzähligen Bewohnern. Die Großen Pandas haben abwechslungsreich gestaltete Anlagen im Inn-und im Außenbereichen. Die Drillinge: Shuai Shuai, Ku Ku und Meng Meng sowie Mama Ju Xiao sind die meiste Zeit gut für die Besucher sichtbar. Ihr Innenbereich sieht wie ein großes Schaufenster aus. Die Großen Pandas nehmen die vielen Menschen, die die Drillinge sehen wollen, fotografieren oder filmen gar nicht wahr, sie spielen, essen oder ruhen sich aus, unabhängig ob die Beobachter da sind oder nicht. Manchmal sind sie mit Mama zusammen und genießen gemeinsam die Bambusmahlzeit oder feine Leckerlis. Wenn die Mama ihre Ruhe wünscht, dann kommt sie in ihr separates Zimmer. Die Drillinge sehen gesund aus, gedeihen prächtig und entwickeln sich zu individuellen Persönlichkeiten. Meng Meng, die schöne Schwester distanziert sich immer mehr von den Brüdern. Ku Ku sitzt mit Vergnügen im Zentrum des Zimmers und verspeist am liebsten seinen Bambus in Mamas Gesellschaft. Shuai Shuai bevorzugt seinen Baum, dort oben schläft er am liebsten.


Chimelong Pandas2


GPFIN-Team hatte auch die Chance den Triplets-Keeper und die Chefin des Pflegeteams kennenzulernen und mit ihnen zu sprechen. Der Hauptpfleger der Triplets macht gerne seine Arbeit und liebt sehr seine drei Zöglinge. Auch die anderen Großen Pandas, die im Chimelong Safari Park leben, erhalten sehr gute Pflege und Betreuung. In dem Vorbereitungsraum ist das Drilling-Gruß-Banner ausgestellt und für die breite Öffentlichkeit sehr gut sichtbar. Das ganze Pflegeteam hat sich nochmals ganz herzlich für die guten Wünsche aus Deutschland bedankt und viele Grüße an die Fans der Großen Pandas geschickt.


Chimelong Pandas1


Im Chimelong Safari Park leben auch andere Große Pandas: Long Long, Lin Lin, Mei Qing, Ting Ting und ihr neugeborenes Panda-Baby. Long Long hat ihr eigenes Restaurant. Während die Besucher des Parks ihre schmackhafte Mahlzeit oder leckeren Kaffee genießen, können sie Long Long beobachten. Entweder ruht sie sich aus oder sie sitzt direkt an der Fensterscheibe und lässt sich gerne fotografieren. Die wunderschöne Long Long war das erste Panda-Baby, das in dem Chimelong Safari Park geboren wurde. Ihre Mama Mei Qing ist mit Ju Xiao, Mama von den Drillingen in dem alten Wolong Zentrum groß geworden. Beide Große Pandas sind auch dort geboren. Ihre Kindheit in der wundervollen Wolong Umgebung wurde auch verfilmt (Ultimate Pandas). Die Drillinge sind als Zeichentrick Figuren im dem Kung Fu Panda 3 zu sehen. Der berühmte Filmheld Po ist mit den Drillingen auf den Plakaten, die in dem Park aufgehängt sind, zu sehen. Im Januar 2016 kommt der Film in die chinesischen Kinos. GPFIN-Team verabschiedete sich mit Wehmut von den wundervollen Drillingen und heldenhaften Mama, von anderen schönen Großen Pandas und vielen herrlichen Mitbewohnern, die im Chimelong Safari Park leben und flog nach Chengdu, der nächsten Station der China-Exkursion 2015.


Get the Flash Player to see the wordTube Media Player.


Get the Flash Player to see the wordTube Media Player.


Get the Flash Player to see the wordTube Media Player.


Fotos & Videos: © GPFIN