Der Große Panda Jin Ke


Am 15. Juli 2009 wurde ein kleiner Panda-Junge auf der Bi Feng Xia Base in Provinz Sichuan geboren. Er kam unbemerkt auf die Welt, seine tapfere Mama Bai Xue gebar ihn ohne jegliche Hilfe der Pfleger, sie haben nicht mal die Geburt des kleinen Panda-Babys mitbekommen. Jin Ke verbachte ein Teil seiner Kindheit im Guangzhou Xiangshan Wild Zoo, dann kehrte er auf die Bi Feng Xia Base, Ya‘ an zurück. Dort lebte er zuerst in einer Gemeinschaft mit zwei anderen Großen Pandas. Ab seinem 3.Geburtstag lebte er allein auf dem Leoparden Berg auf der Bi Feng Xia Base. Jin Ke und sein Freund Fu Long leben zurzeit in dem Langzhong Panda Paradise Park, Nanchong, Sichuan. Jin Ke ist sehr aktiv. Er ist ein junger und starker Großer Panda geworden. Um sich fit zu halten, übt er jeden Tag und stärkt seinen Körper, ganz besonders am frühen Morgen und am späten Nachmittag. Jin Ke bekommt Bambus, Bambussprossen und Panda-Kuchen zum Essen, manchmal aber auch Karotten oder Äpfel zum Snack. Jin Ke mag sehr die Bambussprossen, die Triebe sind frisch und zart, saftig und nahrhaft für seinen Körper. Er bringt stolze 116 kg auf die Waage.


Fotos: © GPFIN und © Wolong Panda Club für GPFIN