2. Tagesexkursion – CCRCGP Dujiangyan


GPFIN-Team reiste von Chengdu für einen Tag auf die Dujiangyan Panda Base. Im Jahr 2014 vermisste das Team Bäume in den Außenanlagen der Großen Pandas. Bei diesem Besuch waren unzählige Bäume, grüne Flächen, Pflanzen, Klettergerüste und andere schöne Annehmlichkeiten für die Großen Pandas sowie für die Kleinen Pandas bepflanzt und installiert worden. Die Wege und die ganze Anlage sind sauber, gepflegt und die Bewohner fühlen sich wohl. Die schöne Sichuan-Architektur der Wohnanlagen für die Großen Pandas und den Verwaltungsgebäuden passen sich hervorragend in die wundervolle Landschaft an. Die älteren Großen Pandas werden liebevoll umsorgt und gepflegt, sie leben ruhig und zufrieden in ihren hübschen Anlagen. Die jüngeren Großen Pandas sind aktiv und unternehmungslustig, aber manchmal liegen sie träge und warten den Abend ab, um den Bambus zu genießen. Den Neuankömmling Fu Bao konnte das GPFIN-Team nicht sehen, er war noch in der Quarantäne. Die Landschaft ist sehr malerisch und anmutig. Die Base liegt außerhalb der Stadt, in dem Dorf Shiqiao, Qingcheng Shan Land. Ein Besuch zu den Großen Pandas lohnt sich und sogar einige Tagen Volontariat-Programm zu absolvieren, ist empfehlenswert.



Fotos: © GPFIN